Florida

                       

 

THE SUNSHINE STATE

Florida, auch als Sunshine State bekannt, ist ein Bundesstaat im Südosten der Vereinigten Staaten von Amerika. Der Name Florida kommt aus dem spanischen und bedeutet "el campo que floral", was so viel wie "das Land der Blumen" bedeutet. Der Staat wurden von den spanischen Eroberern während der Osterzeit entdeckt und Ostern heisst auf spanisch "Pascua Florida".

Florida ist eine Halbinsel, an deren Ostküste der Atlantische Ozean und an der West- und Südküste der Golf von Mexico liegt. Im Süden des Bundesstaats reiht sich eine Inselkette auf, die sogenannten "Keys". Die bekanntesten sind die "Florida Keys", die durch 42 Brücken miteinander verbunden sind. Am Ende der Inselkette liegt Key West, wo gleichzeitig der südlichste Punkt der kontinentalen USA ist. Von dort aus sind es nur noch 140 km bis nach Kuba. 

 

Mit einer Gesamtfläche von knapp 170.000 km² hat Florida den 22. Platz unter den Bundesstaaten. Davon sind allerdings 18% oder ca. 30.000 km² des Staatsgebietes Wasserflächen. 

Florida ist der viertbevölkerungsreichste Bundesstaat der USA und hat ungefähr 19 Millionen Einwohner, davon entfallen rund 77 % auf Weiße, 16 % auf Dunkelhäutige und Afroamerikaner, 3 % auf Asiaten und 1 % auf die indianischen Ureinwohner.   

Die Bevölkerung Floridas, gehört vor allem verschiedenen protestantischen Kirchen an. Jedoch steigt der Anteil der Katholiken rasant, vor allem wegen der Immigration von Einwanderern aus Kuba, der Dominikanischen Republik oder aus anderen lateinamerikanischen Staaten. Im Gegensatz zu anderen Südstaaten der USA hat Florida einen erheblichen Anteil an Juden, der etwa 4% ausmacht.

Florida spielt für die amerikanische Wirtschaft eine bedeutende Rolle. Neben dem Tourismus kommen auch ca. 50% der Zitrusfrüchte für den US-Markt aus dem Sonnenstaat. Durch das ganzjährig warme Klima wird hier, außer den Zitrusfrüchten, die ganze Palette an Obst- und Gemüsesorten angebaut. Nicht umsonst wird Florida auch der "Gemüsegarten der USA" genannt.

Florida oranges

 Vieles ist bekannt über diese Perle der Südstaaten. Doch vieles ist auch unbekannt und will noch entdeckt werden. Es gibt viel zu sehen und zu tun - ob gemütliche Erholung am Strand oder Aktivurlaub - Florida bietet ein vielfältiges Angebot an Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Von Lehigh Acres im Südwesten des Staates aus gut erreichbar liegen scheinbar endlose weiße Sandstrände, Naturschutzgebiete,  Zitrusplantagen, Golfplätze, Sehenswürdigkeiten wie die Häuser von Henry Ford & Thomas Edison oder die Trauminsel Sanibel und Captiva Island.

Grayton Beach Dunes

Nationalparks wie der Biscayne Nationalpark, Dry-Tortuga Nationalpark und der Everglades Nationalpark bewahren und schützen, genau wie die unzähligen State Parks, die Natur und machen sie Besuchern und Einwohnern zugänglich.

                

Egal was Sie vorhaben, mildes Klima mit durchschnittlich 300 Sonnentagen pro Jahr macht es möglich 

DAS KLIMATagNachtWassertägl. Sonnenstd. 
Januar23,417,722C5 Std.
Februar23,817,923C5 Std.
März24,819,124C5 Std.
April26,421,225C6 Std.
Mai2823,328C8 Std.
Juni29,724,830C10 Std.
Juli30,625,431C12 Std.
August3125,631C12 Std.
September3025,130C15 Std.
Oktober28,323,228C12 Std.
November25,820,725C7 Std.
Dezember24,118,323C6 Std. 

 

  Enjoy your dream... 

 

   Sundown bei Ft. Myers Beach

 

Weitere Info`s unter: 

 www.visitflorida.us  

 

   

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld